Affirmationen


Drucke dir deine Lieblingsaffirmationen auf ein A4 Blatt aus und schneide es einmal längs und einmal quer, damit du 4 Karten erhältst .

Hänge dir deine Lieblingsaffirmation in deiner Wohnung auf und erfreue dich daran. 


Download
affirmationskarten_a4_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
affirmationskarten_a4_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
affirmationskarten_a4_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Was sind Affirmationen?

Wenn du vertieft in das Thema einsteigen möchtest, findest du ganz viele, unterschiedliche Infos im Internet.

Für mich sind Affirmationen kurze, positive Sätze, die mich an meine Kraft erinnern. Oft vergessen wir im Alltags-Trubel, was uns ausmacht, wer wir sind. Diese Sätze bringen dies in dein Bewusstsein zurück. Immer wieder kommt es vor, dass wir uns ganz unbewusst mit negativen Affirmationen (Gedanken) beschäftigen (ich bin nicht gut genug, ich kann das nicht usw.) Wenn du dich mit solchen Gedanken ertappst, kannst du versuchen, diesen Satz in eine positive Affirmation zu verwandeln. Und ob du an das alles glauben magst oder nicht, es geht dir bestimmt besser, wenn du dein Gehirn mit positiven Gedanken fütterst anstelle von negativen Gedanken. Oder? Kurz zusammengefasst, alles was du immer wieder denkst oder sagst, wirkt als Affirmation.

 

Wie kann ich mit den Affirmationen arbeiten?

Möglichkeit 1:

Du suchst dir eine Affirmation für den Tag aus und sprichst leise oder in den Gedanken, den Satz den ganzen Tag über immer wieder auf. Zwischendurch vergisst du es wieder und das ist völlig ok. Wenn es dir wieder in den Sinn kommt, sprichst du den Satz wieder ein paar mal auf.

Möglichkeit 2:

Wie Möglichkeit 1, nur dass du die Affirmation für eine ganze Woche nutzt.

Möglichkeit 3:

Du hängst dir deine Lieblingsaffirmation an einem präsenten Ort auf und jedesmal wenn du daran vorbei gehst, siehst du die Affirmation und sagst sie dir in Gedanken kurz auf.

Möglichkeit 4:

Finde deine ganz eigene Möglichkeit, wie dich die Affirmation im Alltag unterstützen kann.

 

Ganz wichtig, gehe das Ganze mit Leichtigkeit an.

 

Falls du Fragen, Anregungen oder Wünschen hast, darfst du dich gerne bei mir melden.

Sabrina Basler

079 484 11 71

Mail